Film »Hannah Arendt«

Kürzlich habe ich im Kino den Film »Hannah Arendt – Ihr Denken veränderte die Welt« von Margarethe von Trotta gesehen. Sehr empfehlenswert. In der Anfangsszene wird kurz die Entführung Adolf Eichmanns in Buenos Aires gezeigt, und der Film zeigt die Lebensphase von Hannah Arendt, in der sie im Auftrag der Zeitschrift »New Yorker« als Beobachterin […]

Psychodrama 2013 – wie hätten Sie es gern?

Das Jahr ist noch jung, also scheint es erlaubt sich Gedanken über die Möglichkeiten und Ziele für das Psychodrama 2013 zu machen. Zum einen nehme ich wahr, dass sowohl in informellen als auch formellen Diskussionen in Deutschland und international (z.B. auf der Liste von Adam Blattner) das Thema Psychodramaforschung vermehrt auftaucht. Es gibt Vorhaben und […]

Tags: , , , , ,

Neurobiologie und Morenos „Jedes wahre zweite Mal”

Vor kurzem bin ich über eine Rede von Gerald Hüther gestolpert, der einer der bekanntesten deutschen Hirnforscher ist. Die Rede drehte sich um »Die Strukturierung des menschlichen Gehirns durch soziale Erfahrungen«. Beim Durchlesen kam mir gleich Morenos bekanntes Zitat in den Kopf:  „Jedes wahre zweite Mal ist die Befreiung vom ersten” (Stegreiftheater 1924, 75-78). Ob […]

Tags: , , , , , ,

ZPS 02/2012 »Bühne«

Soeben erschienen: Die Herbstausgabe der Zeitschrift für Psychodrama und Soziometrie (Oktober 2012) Thema »Die Bühne« Das Vorwort haben natürlich die Herausgeber des Heftes verfasst, Stefan Gunkel und Christian Stadler. Die weiteren Beiträge und ihre Abstracts: Brigitte Marschall: Theater als korrespondierender Raum der Wahrnehmung Der ästhetische Raum ist aus den pragmatischen Zwängen der Lebensbewältigung gelöst und […]

Spontan oder impulsiv? Handeln in der Leitung

In einem Podcast , in dem es um den Einbezug systemischer Theorien in die Klient-zentrierte Therapie von Rogers ging, wurde kurz erwähnt, der Therapeut/die Therapeutin müsse immer wenigstens ein bisschen „gesunder“ sein als der Klient, um die Vorrausetzungen für eine erfolgreiche Therapie zu erfüllen; z.B. um als Person wahrhaft präsent zu sein. Im Psychodrama hieße […]

Tags: , ,

Wie geht Sozialarbeit mit Psychodrama?

ich hab da mal ’ne Frage: Wie geht Sozialarbeit mit Psychodrama Die Frage tauchte kürzlich im Gespräch mit KollegInnen aus der Systemischen Fraktion auf. Gemeint ist nicht die „normale Beratungssituation“, sondern solche Aktivitäten wie z.B. AEH – Aufsuchende Familienhilfe, betreutes Wohnen, gerontopsychiatrische Betreuung usw. Würde mich über Antworten freuen.  Ulf Klein, München

Tags: , ,

Psychodrama und Soziodrama auf der Insel

Vor einigen Wochen war ich bei der alljährlichen Konferenz des britischen Psychodrama-Verbands BPA in Cirencester (England). Letztes Jahr hatte ich bei einem Soziodrama-Workshop in Manchester schon viel Inspiration für meine Arbeit gewonnen und wollte deshalb mehr… Es hat sich gelohnt!   Psycho- /Soziodrama-Kultur in UK und aktuelle Entwicklungen Viel mehr als in Deutschland wird Soziodrama […]

Tags: , , , , , , ,

Tu Felix Austria – Zu Gast in Österreich

Vor einigen Wochen durfte ich als Gastdozent ein zweitägiges Seminar (»Systemische Therapie und Psychodrama«) im Rahmen der Ausbildung zur Psychotherapeutin – Fachrichtung Psychodrama an der Innsbrucker Universität / Institut für Psychosoziale Intervention und Kommunikationsforschung geben. Das Psychotherapie-Gesetz in Österreich läßt ja sehr viel mehr Verfahren zu als in Deutschland, und die Psychodramatiker spielen darin m.W. eine […]

Tags: , , ,

OCS-Artikel von Ferdi Buer: Wertschätzung der Wertschätzung

Michael Doeller hat kürzlich in der Facebook-Psychodrama-Gruppe auf eine neue Ausgabe der Zeitschrift Organisationsberatung, Supervision, Coaching hingewiesen. Titel: Morenos Erbe im Coaching. Das hat mich gleich neugierig gemacht… Hängen geblieben bin ich dann insbesondere an einer spannenden Debatte zu (mangelnder) Wertschätzung in Organisationen zwischen Ferdi Buer (2012) und Mirko Zwack et al. (2011). Für mich […]

Tags: , , , , ,

Train-the-Trainer workshop und Psychodrama

[de] Die letzen zwei Tagen haben meine Kollegen und ich eine Train-the-Trainer-Werkstatt für eine große deutsche Firma durchgeführt. Wir hatten 80 Teilnehmer aus 18 Länder von überall aus der Welt da: z.B. aus USA, China, Japan, Brasilien, Ungarn und Deutschland. Ziel der Werkstatt war es, den ersten Schritt hin zu einem internationalen Trainer-Pool innerhalb der […]

Tags: , ,

%d Bloggern gefällt das: